Kuschelst du schon oder frierst du noch?

Es wird. Hier hatte ich euch ja vom Basteln erzählt. Und heute gibt es die Auflösung
Manch einer mag sich ob des Anblickes eventuell erschrecken oder schaudern. Und ich muss zugeben, auch ich musste mich zunächst an sie gewöhnen.

Wie ihr seht, sind  Spynx-Katzen nahezu haarlose Tiere. Wie sollen die den Winter überstehen? Also habe ich mal angefangen zu Basteln. Gar nicht so einfach. 
Der Prototyp ist dann doch etwas kurz geraten. 



Der zweite entstand mit meiner Ovi. Tja, und die Kombi aus richtiger Overlocknaht (bei der die Nahtzugabe ja nun mal abgeschnitten wird) und festerem Jersey + Wachstum machte das Ganze dann zu eng :-( 

Also nochmal den Schnitt verändert. Wie heißt es doch so schön: Aus Fehlern lernt man...
Jetzt passt es aber.



Damit kann ich mich jetzt an den zweiten Nackidei machen :-)


Liebe Grüße



Schnitt
mein eigener
Stoff
Sternenjersey braun-türkis
Monstertrucks von Lillestoff
Bündchen in grau bzw. schwarz
verlinkt mit

Glückssträhne?

Ich kann mein Glück immer noch nicht fassen. 
Dennoch möchte ich es gern mit euch teilen.
In den letzten 3 Wochen sind 3 Gewinne hier eingetroffen. Der Wahnsinn! Da hat frau jahrelang ne Pechsträhne was Gewinnspiele anbelangt und dann das :-)

Das erste Paket bekam ich vom Nähpark. Anlässlich ihres 10jährigen Onlinejubiläums wurden Überraschungspakete verlost. Und was soll ich sagen? Viele süße Kleinigkeiten durfte ich auspacken:




Dann gab es bei Modage die Möglichkeit ein Dawanda LoveMag zu gewinnen.
Ich habe auch schon einmal durchgeblättert. Das kannte ich noch gar nicht. Und ja, es sind so einige Inspirationen darin zu finden :-)




Und last but not least rief Ariane von Puppalina & Julieari dazu auf, zu zeigen, was aus ihren Stoffen entstanden ist. Da ist bei mir ja schon das ein oder andere Kleidungsstück genäht worden. Und mein 1. Preis ist dieses Hammerstöffchen:



Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich mir daraus nähe. Mir schwirrt da schon was im Kopf rum. Jetzt fehlt nur die Zeit es umzusetzen...

Liebe Grüße




PS: Es handelt sich hierbei um einen Werbepost, da ich die gezeigten Produkte im Rahmen von Gewinnspielen erhalten habe. Keine der Firmen oder Personen haben mich um diesen Post gebeten.

Und sie fliegen immer noch

Kennt ihr das?
Erst ist es euch suspekt und dann könnt ihr doch nicht genug davon bekommen...

Eigentlich konnte ich ja keine Eulen mehr sehen. Dann habe ich meinen Taschenschnitt Eulig erstellt. Und seit dem vermehren die sich :-) Ich sagte ja: eigentlich ;-)

Der nächste Streich ist eine Kombination aus der Kindertasche, normal langem Träger und Reißverschluss.



Fledermaus und Schmetterling

Ovi gebührend eingeweiht :-) Jippieh!
Hach, soo toll. Und so schnell fertig. Und so ordentlich. Und so überhaupt...
Bin gerade in Euphorie. Merkt man gar nicht, oder?


Am Basteln und Probieren

Endlich habe ich mich getraut, meine Susi einzuweihen.
Erstmal aufmerksam die Bedienungsanleitung gelesen... Und eingefädelt. Ganz ehrfürchtig. Ich sag euch, ich hatte echt nen Grummeln im Bauch. Bloß nichts falsch machen... Wobei, das auch auf der Maschine selber so toll erläutert ist. Was solls, beim nächsten Mal geht das schneller :-)


Und da die Probenaht bereits so gut aussah, habe ich mich gleich an mein erstes "Kleidungsstück" gemacht. Ich bin nämlich gerade ein wenig am Basteln. Der Prototyp ist noch mit der dicken Berta entstanden. Da das Ganze aber noch nicht so passt, gibt es erstmal einen Teaser...




Liebe Grüße






Schnitt
in Bearbeitung
Stoff
Sternenjersey in blau-türkis
Bündchen, grau
verlinkt mit

Liebster Award, die Dritte

Meine dritte Nominierung zum "Liebster Blog Award" hat mich erreicht. 
Dieses Mal von der lieben Katharina von Mocats
Ganz lieben Dank an dich!

Alte Jeans - neues Leben *November*

Ganz tolle Inspirationen habt ihr im letzten Monat gezeigt. 
Einfach toll!

Auch im November bin ich auf eure Werke gespannt, und hoffe, dass sich noch ein paar mehr hier einfinden und ihre Werke verlinken.