Von der Hose zur TheJo

Ich habe mir eine neue Kamera gegönnt *freu*
Die passenden Kauftaschen sind einfach nur langweilig schwarz (zumindest das, was ich im Laden entdeckt hatte) Also habe ich mich auf der Suche nach einer passenden Kameratasche auf den diversen Blogs gemacht. Und klar, fündig geworden :-)
Schließlich sollte die Kamera den Urlaub auch unbeschadet überstehen.

Von UfOs, Taufen usw.

Bald ist es geschafft. Bald werde ich mein UfO beenden können. Gardinennähen passt einfach nicht so ganz in meine Interessenliste :-/ Und ich habe es ja nun lange genug vor mir her geschoben. Was musste ich mich auch von meinem Mann überreden lassen. Selber Schuld...
Aber die erste ist so gut wie fertig und die zweite werde ich heute auch noch in Angriff nehmen. Und dann sind die Küchen- und Büro-/ Nähzimmerfenster endlich nicht mehr nackt. 

Eingerahmt

Momentan komme ich so wenig zum Nähen. 
Ich schieb da so ein blödes UfO vor mir her :-( 
Dafür habe ich nachmittags mit den Schlumpfenkindern fleißig gewerkelt.

Unser Schlüsselchaos hat mich schon ewig genervt. Diese wurden einfach auf die Nähmaschine im Flur gelegt. Was dann natürlich immer unordentlich aussah.
Es musste also ein Schlüsselbrett her. Nur das passende zu finden war gar nicht so einfach. Nichts konnte mich 100%ig überzeugen 
Also macht frau sich halt ihr eigenes :-)

Auch hier durfte der Möbelschwede das Grundgerüst liefern. In Form eines Bilderrahmens. 

Hose kürzen mit Originalsaum

Ich muss zugeben, bisher habe ich meine zu langen Hosen einfach umgekrempelt. Eine Lösung, aber nicht immer praktikabel.
Jetzt habe ich eine meiner zu großen Hosen meiner Ma vermacht. Für die war die Krempelvariante ein No-Go. Also wurde es Zeit, dass ich mich mit dem Thema "Hose kürzen" befasse. 
Einfach umnähen geht gar nicht. Zumindest nicht bei Jeanshosen. Ganz ehrlich, aber die Optik geht mal gar nicht. Also, wie umsetzen?

Alte Jeans - neues Leben *September*

Wieder ist ein Monat rum. Auch im August durfte ich ein paar Schätzchen entdecken. Und darüber freue ich mich!
Auch im September bin ich auf eure Werke gespannt, und hoffe, dass sich noch ein paar mehr hier einfinden und ihre Werke velinken.