Eine Jungsmama näht für Puppenmuttis

Heute zeige ich euch die genähten Weihnachts- bzw. Geburtstagsgeschenke für die Puppenmuttis. Ist schon was anderes, als für die Schlümpfe zu nähen. So mit pink und Prinzessin und so :-)
Damit sind dann auch die letzen Geschenke fertig.
Nu kann also Weihnachten kommen :-)

Die Autos immer dabei

Dieses Schmuckstück wollte sich das große Schlumpfenkind schon unter den Nagel reißen. Mist, wenn man kein Nähzimmer hat und alles im Wohnzimmer lagern muss :-(
Aber er durfte für die Fotos schon mal Probespielen. Und gut, dass der Teppich in die Pfalz geht. Wie soll ich ihm bloß erklären, dass die Mama für den Weihnachtsmann näht?!

Die Autostraße to go habe ich nach dem Tutorial von Krumme Nadel genäht.
Es ist gut erklärt und auch für Anfänger gut machbar. Allerdings, um die Position der Tragegriffe zu haben, musste ich mir zunächst die weiteren Bilder anschauen. Was jetzt aber nicht wirklich schlimm ist.

Verloopt

Wie bereits erwähnt sind hier in der letzten Zeit einge Loops aus der dicken Berta gehüpft.
Mein heißgeliebtes Stoffmarktstöffchen darf nun auch noch einen Hals schmücken.
Kombiniert habe ich mit rotem Jersey von Lillestoff, den ich als Rest ebenfalls auf dem Stoffmarkt ergattern konnte. Ist der kuschelig :-)

Ruck-zuck-gewendete Taschen

Diese Taschen von alles selbstgenäht machen ihrem Namen wirklich alle Ehre. Soo fix genäht. 
Und wenn man die Anleitung auch befolgt, 
noch schneller ;-) 
So ein Gurtband ZWISCHEN den Stofflagen macht sich doch gut.
Insgesamt sind 3 Taschen entstanden.

Die erste ist mit dem Rest meines Schätzchens Pferd Carrousel und den Miniblumen in rot von Tedox von der Maschine gehüpft.

Gewärmt in den Winter

Da so langsam der Winter Einzug hält, habe ich für die Schlumpfenkinder neue Halssocken nach dem Schnitt von Olilu gezaubert.
Während sie in der "nur Jersey"-Version doch meilenweit zu groß waren, sitzen sie jetzt mit Fleece gefüttert knackig. Aber soll ja schließlich auch warm sein am Hals :-)

Das große Schlumpfenkind brauchte unbedingt den Busy Beaver von Lille. Den hatte ich ja auch schon für seine Hose vernäht.

Ein Care-Paket zum 60.

Auf dem Blog war es in der letzten Zeit etwas ruhiger. Untätig war ich dennoch nicht. Die Weihnachtsgeschenkeproduktion ist noch in vollem Gang.

Freunde haben heute ihren "60. Geburtstag" mit einem Frühstück gefeiert. Oder auch zwei 30ste in eins ;-)
Als Geschenk haben wir den beiden ein kleines Care-Paket gepackt: Tee für sie, Kaffee für ihn, was zur Entspannung, etwas zum Knabbern, Kleinigkeiten für den Körper, ...
Dieses benötigte natürlich eine nette Verpackung. Da ich weiß, dass meine Freundin noch etwas Großes zur Aufbewahrung in der Küche benötigt, gab es ein Utensilo.