Mamas alte Jeans

Ich habe mal wieder nach Klimperklein genäht. Dieses Mal das Freebook für die Sommerhose.

Eine meiner Lieblingsjeans durfte dafür herhalten. Leider war sie hinten eingerissen. Aber sooo bequem, das schmeißt frau ja nicht einfach so weg. 


Ich bastel mir eine Shelly

Es gibt Schnitte, an denen kommt man einfach nicht vorbei. Überall liest man von ihnen. Ich habe mir in meinem jugendlichen Leichtsinn die Shelly zugelegt. Tja, ohne Änderungen nicht wirklich ein Schnitt für Nicht-Elfen. Aber lest selbst...

Taschenspielereien, die Erste


Nun habe ich es endlich geschafft, auch für mich dieses schöne Patchworkstöffchen zu verarbeiten. Entstanden ist das As von der TaschenspielerCD. Ein echtes Raumwunder, welches mir auch schon entführt wurde. Das große Schlumpfenkind hat Urlaub bei Omi und Opi gemacht und brauchte schließlich eine Tasche für seine Sachen. Sie fasst Klamotten in kurz und lang für 2 Tage plus Rieke und Karlchen. Ohne die geht gar nichts ;-). Und wenn man den Reißverschluss offen lässt, schluckt sie auch noch die Bettwäsche...
Und ich weiß auch schon welche Taschenspieler noch aus diesem Stoff aus meinem Maschinchen schlüpfen wird :-D. Dazu aber mehr, wenn sie fertig ist.